Michael Jackson ist tot und das BlaBla lebt !

Eines gleich zum Vorwort: “Ich persönlich bin weder Michael Jackson Fan, noch habe ich etwas gegen diesen Man. Seine Mucke ging mir oftmals tierisch auf die Nüsse aber über Geschmäcker lässt sich ja bekanntlich streiten ;) !”.

Der folgende Artikel entspringt einfach meinen Gedanken und spiegelt meine Meinung wieder, welche der Leser akzeptieren oder ablehnen kann !

Klar war auf jeden Fall schon mal dass sich die News um Michael Jackson überschlagen werden und dass jedes kleinste Detail dieses Mannes nun unter die Lupe genommen wird… teilweise mehr als nur genau wenn Ihr wisst was ich meine. Alles ok, alles in Ordnung, doch mache ich jede Wette mit Euch dass man diesen Menschen in den kommenden 2 Wochen auf übelste Art und Weise auseinandernehmen wird. Abwarten und die News genau betrachten.

Ich wette ausserdem, dass sich ganz plötzlich irgendwelche Gestalten zu Wort melden werden von denen man nie etwas gehört. Die Putzfrau, der örtliche Postbote und und und….Alle werden sie anfangen sich das mediengeile Maul zu zerreissen und intimste Dinge von Michael Jackson preisgeben die kein Mensch mehr wirklich auf einen Funken Wahrheitsgehalt nachprüfen kann. Hauptsache die Kohle kommt von den Medien und Hauptsache man steht nun endlich mal im Mittelpunkt und kann sich dies auch noch schön bezahlen lassen. Was solls, er kann sich ja eh nicht mehr wehren !

Schon rotzeübel wurde mir wenn ich nur die scheinheiligen Promikommentare im TV heute hörte. Da äussert sich eine Madonna und ein Justin Timerlake Heini als wäre die eigene Mutter gestorben aber als Michael Jackson noch am Leben war, wurde grossartig gegrinst und gelacht. Jetzt stehen sie plötzlich alle in Reihe und Glied und ziehen eine lange Schleimspur hinter sich her.

Beobachtet die kommenden paar Wochen und die News….dann ist nämlich nicht nur ein King of Pop der irgendwie was an der Krone hatte gestorben….sondern dann muss der mediengeile Konsum angekurbelt werden und alles was man über ihn erzählen, erfinden und berichten kann, muss zu barem Geld gemacht werden.

Operationen, Vater, Mutter, Geschwister, Vorlieben, Schulden, Haus, abartige Neigungen, Medikamente, Selbstmord, Kindesmisshandlung, Schizophren, Alkohol und und und werden wir in nächster Zeit hören müssen. Sobald die normalen News sich nicht weiter verkaufen lassen, geht das aufgebauschte Mediendrama los !

Ich sag mal R.I.P Michael Jackson….ich respektiere was er geleistet hat auch wenn ich seine Mucke scheisse fand und spucke auf das ekelhafte Promi und Medienpack wie sie verlogener und geldgeiler nicht sein können.

Finanzkrise – Der wahre Grund !!!

Ohne viele Worte verlieren zu wollen soll sich der Leser etwas Zeit nehmen und diese kleine Erklärung zur Finanzkrise und zum Geld zu Gemüte führen. Ein aufmerksamer Leser bat uns dieses Video auch hier zu posten. Lasst Euch nicht vom “Sendung mit der Maus” Style abschrecken, sondern schaut das Video bis zum Schluss an.

Es zeigt nicht nur die absolute Wahrheit, sondern die logische Konsequenz und alle Fakten die wir zur Zeir in Form der Finanzkrise und abartiger Steuern erleben müssen. Alle Paralelen sind keine Zufälle. Das folgende Video zeigt in welcher abartigen Finazspirale wir uns befinden und eigentlich nichts weiter als Sklaven des nicht existenten Geldes sind.

If you can see this, then you might need a Flash Player upgrade or you need to install Flash Player if it's missing. Get Flash Player from Adobe.

Obama Verschwörung (Täuschung) scheint Realität zu werden

Es ist fast schon unglaublich bis abartig wenn man die neusten Meldungen über die Beschlüsse des Obama Superstars liest. Der US President stellte gestern sein Konzept zu einer strengeren “Kontrolle” des Finanzwesens vor. Das wohl makaberste daran ist die Tatsache dass dem amerikanischen Federal Reserve System (Fed) dabei eine noch größere Rolle bei der Kontrolle der Banken und Finanzmärkte zugesprochen wird.

Read more

Parteiendiktatur beschliesst Zensur “Zugangserschwerungsgesetz”

Völlig ungeachtet und unbeeindruckt von Protesten und Petitionen war es wieder einmal so weit. Jene die eigentlich gewählt wurden um die Interessen des Volkes zu vertreten taten genau wie so immer das altbekannte Gegenteil. Die sogenannte oder angepriesene Sperrung von Kinderpornoseiten soll nun in Form eines (nicht lachen) “Zugangserschwerungsgesetz” umgesetzt werden. Die Idee selbst wie auch die Umsetzung der selben ist ein riesen Lacher wenn man sich in der Oninewelt auch nur ein Fünkchen auskennt und weiss wo oben und unten ist.

Ein kleines Team aus sage und schreibe 5 Personen bestehendes Gremium soll um den Bundesdatenschutzbeauftragten die Sperrlisten des Bundeskriminalamtes überwachen. Drei Mitglieder des Ausschusses müssen ausgebildete Richter sein. Bei Unstimmigkeiten entscheidet die Fünfer-Gruppe, was aus den Listen gestrichen werden muss und was nicht. Dem Leser sollte klar sein dass es sich auch hier wie schon bei der Sperridee ansich um absolut inkompetente Köpfe handeln muss, denn ein jeder und sogar der dämlichste Netzdau würde wissen wie er diese kriminellen Seiten aus dem Netz bekommt wenn es denn sein müsste.

Auch sehr lustig ist die folgende Idee mit sogenannten online Stopp-Schildern die vor jede dieser bedenklichen Seiten geschustert werden. So soll niemand strafrechtlich verfolgt werden, so lange die geplanten Stopp-Schilder vor Kinderpornografie-Seiten beachtet werden. Auch soll das BKA erst einmal versuchen, derartige Seiten zu löschen, bevor irgendwelche Sperren eingesetzt werden.

Weshalb diese Seiten nicht sofort strafrechtlich angegangen und gelöscht werden, bleibt auch wieder hier wie so immer bei allem was der Bundeschaotenhaufen beschliesst, ein Rätsel. Allem Anschein ist es wieder einmal besser alles zu verkomplizieren und am besten 500 Bürokraten und Beamte für einen Apfel und ein Ei zu beschäftigen.

Übrigens: Während man den Bürger mit Wortspielchen wie “Zugangserschwerungsgesetz” ruhig stellt, gehen einige andere Herrschaften der Parteiendiktatur einen Schritt weiter und sprechen schon von den nächsten verwandten Instanzen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz steht zu seiner Aussage, dass Spiele wie “Far Cry” im Zusammenhang mit Amokläufen zu sehen sind.

Auch vor dem Verbot von anderen Spielen würde der Politiker nicht zurückschrecken. So wurde er gefragt, weshalb es nach der Killerspiel-Theorie nicht auch bei Rennspielern zu illegalen Autorennen käme? Polenz sagte daraufhin, dass ihm bisher kein Fall bekannt sei in dem “Need for Speed” auf illegale Autorennen mit Todesfall zurück zu führen sei. “Sollte sich das erweisen, müsste man auch hier überlegen, ob und – wenn ja – wie man darauf reagiert, sagte Polenz.

Ein wieder anderer Haufen der Unfähigen denkt im selben Atemzug bereits darüber nach ob man nun nicht auch sog. Seiten mit Killerspielen auf solche Sperrlisten setzen soll. Wenn man nicht darüber nur noch lachen kann, so würde man sich wie bei der digitalen Bücherverbrennung vorkommen unserer Zeit fühlen. Der Unterschied zu den 30er Jahren ? Heute wird einem vorgegaukelt dass man die Wahl hätte oder gar Mitspracherecht hätte. Anhand der aktuellen Fälle jedoch zeigt sich ganz deutlich dass dem nicht so zu sein scheint.

Wir bleiben weiter dran und hoffen auch bei den kommenden Wahlen dass ein jeder Bürger sich erinnern möge was in den letzten Jahren bis heute passiert ist und was uns die Farben schwarz, rot, grün, gelb eingebrockt haben.

Wir sollten uns weiter an die leeren Sprüche erinnern wie:

- Das Bankgeheimnis, welches gekippt wurde, wird lediglich zur Terrorbekämpfung dienen.
- Vor der letzten Wahl, so Merkel: Steuererhöhungen sind mit uns nicht zu machen!
- Das Fernmeldegeheimnis, welches gekippt wird, wird lediglich zur Terrorbekämpfung dienen.
….auch diese Liste lässt sich weiter und weiter führen.

Dass diese Sperrungen etc. diesen Leuten irgendwann nicht nur zur Bekämpfung von verbotenen Pornos dienen sollen, weiss ebenso ein Jeder bereits jetzt. So würde es auch niemanden mehr erschrecken wenn in wenigen Jahren schon der Besuch von politisch nicht vertretbaren Seiten (nach deren Auffassung natürlich) eine Straftat darstellen wird.

Drum sei gesagt: Die kommenden Wahlen werden entscheiden wie es in die Zukunft geht. Ein gewagter Neubeginn in neuen Farben ? oder weiter wie bisher mit Menschen die das Wort Demokratie oder Freiheit missbrauchen ? Eines scheint sicher zu sein. Die kommenden Wahlen entscheiden über den Neuanfang oder den Zerfall dieses Landes ! ODer mit anderen Worten: Wir oder die !

Roma bekommen 250 Euros für “Heimreise” !

Es ist fast schon unglaublich aber wenn man es nicht von Seiten der Presse und anderen Quellen bestätigt bekommen würde, so könnte man glatt meinen es handelt sich hierbei um einen schlechten Aprilscherz und das auch noch mitten im Juni !

Da kommen doch tatsächlich Dank der ach soo wunderbaren EU um die 106 Roma als sog. Urlauber ins Land, wischen hier und da irgendwelche Autoscheiben (ob man möchte oder nicht) werden bei einer dankenden Ablehnung auch noch rotzfrech und zu allem Überfluss kassiert nun ein jeder dieser Gestalten 250 Euros damit sie doch bitte wieder unser Land verlassen. Ist das zu fassen ?

Die Senatsverwaltung für Integration und Soziales nennt solch eine riesen Schweinerei ganz locker „Rückkehrhilfe“ !

Was würde wohl mit einem Deutschen passieren der in Rumänien rumlungert, Scheiben wischt die niemand gewischt haben möchte, obendrein noch frech wird und sich dann querstellt und meint…so lieber rumänischer Staat nun schaut zu wie ihr mich los werdet. Ich mach jetzt einfach mal garnichts mehr ! Bumm !

Unter Garantie wette ich, dass man jedem einzelnen Deutschen dort in den Arsch treten würde…ab ins Kittchen. Soll sich der Deutsche Staat (Botschaft) drum kümmern.

In Deutschland selbst läuft so etwas natürlich wieder völlig anders, schliesslich haben wir im Land keinerlei Probleme, es geht uns blenden und ein jeder der nichts kann und vor allem nichts können will, ist herzlich willkommen. Machen Sie sich keine Sorgen, der deutsche Depp bezahlt Ihnen alles, schliesslich gibt er dafür die Hälfte seines Gehaltes jeden Monat an den wunderbaren Sozialstaat ab !

All jene die diesen Artikel nun als Rassismus interpretieren, soll folgendes gesagt und geraten sein:

- Geht nach Rumänien als Touristen und macht das selbe und berichtet anschliessend hier, wie man dort mit Euch verfahren hat !
- Rumänen sind keine Rasse, noch wird hier eine Kultur diskreditiert oder als gesamtes beleidigt…folglich hat dies mit Rassismus nichts zu tun !
- Geht bitte selbst mal als Deutsche in Deutschland auf die Strasse um Scheiben zu waschen…..ich wette um 1000 Euros dass Ihr spätestens nach wenigen Tagen in einer Zelle sitzt oder das Finanzamt oder Gewerbeamt am Hintern kleben habt.

Ich als Steuerzahler sage angesichts solcher Tatsachen und der Fakten die in diesem Land inzwischen nicht mehr zu leugnen sind zu Dingen wie Steuerhinterziehung usw nur noch folgendes:

“Steuerhinterziehenung ? Ich nenne es eher Notwehr!” Bevor mir niemand erklären kann, wieso sich ein Arbeiter in Deutschland 50% seines Geldes rauben lassen muss während die Politik sich die Taschen füllt und mit Milliarden herumschmeisst über welche niemand Rechenschaft ablegen muss. Während man Multi ohne Kulti finanziert und keine Anforderungen mehr stellt und sogar schon Scheibenwischer aus Rumänien bezahlt, damit sie nach Hause gehen, geht so mancher ehrliche Idiot einem Zweitjob nach um seine Familie durchzubringen…da hörts auf ! Dieses Geld ist bei jedem Hinterzieher aller Verdienstklassen MIT SICHERHEIT besser aufgehoben als bei diesem Staat !

Dies ist mein Recht auf öffentliche Meinungsäusserung !
An dieser Stelle auch viele Grüße an die Farben schwarz, rot, gelb, grün und wie der restliche Bockmist sich auch färben mag.

UPDATE 14.06.09

Laut neuesten Meldungen wurden genau 27.000 Euros an die Herrschaften bezahlt und das Resultat daraus ist: Sie haben das Geld genommen und bleiben dennoch !

Was für ein Idiotenstaat !
Ist das zu fassen ?
Prost Mahlzeit Deutschland !

© 201Verkackeiert - Der sozialkritische Blog