Am Volk vorbei + einen Haufen setzen = BRD

Wieder traf bei uns eine Email ein in der sich ein Günther R. sehr darüber freuen würde, wenn wir seinen Unmut und sein Misstrauen hier öffentlich zur Geltung bringen würden. Kein Problem lieber Günther, wir haben Deine Email und die Links gründlich gelesen und versucht auf den Punkt zu bringen.

Um was es hier eigentlich geht? Naja, drücken wir es doch ganz einfach und kurz wie folgt aus:
- Deutschland fast komplett im Arsch.
- Ein Volk welches alle 4 Jahre nur noch zwischen Not und Elend “wählt”.
- Eine Regierung die sich zum Teil mit “Nebenjobs” begnügt.
- Eine Regierung die sich demnächst die Diäten erhöhen lässt bzw. die Erhöhung selbst beschliesst.
- Eine Regierung die eigentlich ihr Volk vertreten sollte, dies aber nicht tut.
- Eine Regierung die sich nach wie vor schwer tut wenn es um Anti-Korruption geht ;)
- Eine Regierung die dem Arbeiter fast 50% seines Lohnes abknüpft, 75% an der Zapfsäule abzockt, damit wir danach nochmals 19% Steuern beim Einkauf lassen dürfen.
und so weiter und so weiter und….so weiter….

Halten wir doch einmal aktuell folgendes fest:

Bundeskabinett erhöht die eigenen Gehälter – Laut einem Gesetzesentwurf erhöht die Bundesregierung ihre Gehälter ab August um ca. 2,3 Prozent. Demnach wird die Kanzlerin 334 Euro mehr verdienen. Das Gehalt von Angela Merkel steigt von bisher 15.833 Euro (ohne Abgeordnetenbezüge) auf 16.167 Euro an, das der Minister von 12.860 Euro auf 13.132 Euro.”In dieser dramatischen Haushaltssituation verbietet es sich von selbst, dass sich die Regierung höhere Gehälter zubilligt”, so Karl Heinz Däke, Präsident des Bundes der Steuerzahler. Auch der Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen, Volker Beck, kritisierte die Erhöhung als “hochgradig unsensibel”.Die Gehälter sollen schrittweise bis Ende 2011 erhöht werden und laut der Bundesregierung auch auf den Beamtenbereich übertragen werden.
Quelle: http://www.welt.de/politik/deutschland/article7511974/Bundesregierung-genehmigt-sich-Gehaltserhoehung.html

Ist das nicht schon fast eine Art abnorme Perversion was hier getrieben wird? Ein paar regierende Menschen, die den Auftrag direkt vom Volke bekommen haben, das selbe direkt zu vertreten, erhöht sich selbst das Gehalt? Können wir das auch? Nein? Weshalb können DIE es? Sind wir als Volk nicht eigentlich DEREN Arbeitgeber? DEREN Chef? DEREN Brötchengeber? Anscheinend ist dem nicht mehr so….oder wieso rennen im tiefsten Afghanistan irgendwelche deutschen Soldaten herum, die dort dämliche Brücken basteln und irgendwelchen Bergziegenzüchtern auf den Senkel gehen, obwohl über 70% der deutschen Bevölkerung sagt: “NEIN wir wollen unsere Soldaten dort nicht haben!!!”
Dennoch werden sie hingeschickt und teilweise in Plastiksäcken wieder nach Hause geliefert. Zum Trost der Hinterbliebenen steht dann irgendeiner in der Kirche und klopft dumme Sprüche über das ehrenhafte Verhalten…Hallo?

Die letzten Soldaten sind für nichts gestorben, für absolut nichts und in diesem Afghanistanhaufen wurde nach wie vor absolut in all den Jahren nichts bewirkt was auf eine Besserung hoffen lässt. Was ist bitte ehrenhaft daran, wenn ein Soldat elend in einem umgekippten Panzerfahrzeug im Schlamm ersäuft??? In einem Land in dem er weder etwas zu suchen, noch wirklich zu tun hat….

Dieser Beitrag könnte noch ewig so weiter gehen aber die alles entscheidende Frage würde die selbe bleiben…nämlich: WER verarscht hier eigentlich WEN?

- Verarschen wir uns selbst weil wir immer die selben Gestalten regieren lassen?
- Weil wir bei allem (Steuern, Gesetze, Abkommen, Einsätze) nur noch zuschauen?
- Weil wir unsere Demokratie nicht mehr einfordern?

Die Antwort ist einfach und ich erlaube mir sie so zu schreiben wie sie in der Leser-Email geschrieben wurde -> DIE verarschen uns tagtäglich, weil wir uns verarschen lassen!

Damit aber noch lange nicht genug, es geht ja noch weiter. Die gute Frau Merkel hat nun pünktlich nach dem man Griechenland aus der Patsche mit Geld helfen möchte, welches niemand hat, ihre neuesten idiotischen Sparpläne benannt.

“Laut den Worten von Frau Merkel hat Deutschland seit vielen Jahrzehnten über seine Verhältnisse gelebt (*lach, soso*). Dies führt jetzt dazu, dass sich die Deutschen auf einen spürbaren Sparkurs einstellen müssen. Die nächsten Jahre sollen pro Jahr zehn Milliarden Euro eingespart werden. Dabei sollen alle Bereiche einbezogen werden, wo Geld zu sparen ist. Ein Tabu wird es in keinem Bereich geben.So soll die Erziehungszeit nicht bei der Rentenforderung anerkannt werden. Ebenso stehen diverse Subventionen auf dem Prüfstand. ”

Wer sich selbst jetzt noch nicht total verkackeiert vorkommt, der sollte sich tatsächlich bei Gelegenheit vielleicht einer psychischen Untersuchung unterziehen. Da stellt sich eine Kanzlerin vors Volk welches sie nie vertreten hat und beschliesst einfach mal irgendwelche Sparpläne bzw. Sparwitze für ein Volk, welches bis aufs Blut ausgebeutet, tagtäglich ausgebeutet wird. Ein Witz?! Nein, leider nicht…sondern “Einigkeit und Recht und Freiheit!”. Kommt man sich da eigentlich nicht total blöd vor, diese Worte in unserer Hymne noch zu singen? Übrigens sind laut Umfragen ca. 90% der Bevölkerung gegen die Griechenlandhilfe….das aber nur mal so nebenbei!

Wir danken unserem Leserbrief und wünschen allen ein hoffentlich bald frohes Erwachen!

1 Kommentar

  • frickwart 05/06/2010

    90 % der Bevölkerung hat eine manipulierte Meinung die sich je nach TV Programm und Sendung Ändert.
    Sie wissen vielleicht dass etwas nicht stimmt gehen aber immer und immer wieder den vermeintlich guten Verbessereungsvorschlägen der politiker auf den Leim.
    Leibe Leute wann werdet Ihr endlich Merken dass mann gegen diese verarschung etwas Tun Kann und muss?

    Respond

Kommentar hinzufügen

© 201Verkackeiert - Der sozialkritische Blog