in

Anti Israel Demo von “genau den Richtigen!”

Ein kurzes Vorwort: Der folgende Beitrag handelt von der Gleicheit aller Bürger vor der deutschen Justiz und davon, was man darunter heute anscheinend zu verstehen hat.

Wer kennt die Szenen nicht, in welchen Menschenmassen und alle möglichen Kulturen auf die Strasse gehen, Kerzchen halten um gemeinsam gegen “Rechts” zu demonstrieren und ein Wort zu erheben. Der böse deutsche konservative oder gar Rechte ist dabei das Hauptziel der leicht beeinflussbaren Massen. Ebenso Politik und die guten alten Heere gegen “Rechts” sind immer sofort am schreien, wenn auch nur ein Verdacht auf eine Rechte Tat gehandelt wird.

Was muss der mitdenkende Bürger jedoch davon halten, wenn gerade jene, die sonst immer gegen Rechts schreien und Toleranz einfordern, sich plötzlich zu 2000 Mann im ach so toleranten Berlin versammeln um dort gemeinsam ihrem “Judenhass und Israelhass”, freien Lauf zu lassen ?

Rund 2000 Demonstranten sind am Montagnachmittag durch Berlin gezogen, um gegen den Militäreinsatz Israels infolge der palästinensischen Raketenanschläge zu protestieren. Auf Schildern waren Aufschriften zu lesen wie “Nieder mit Israel” und “Kindermörder”.

Völlig frei von jeder Verantwortung ist es dann in Deutschland, diesen Menschen auch noch möglich diverse Zeilen in ihren offiziellen Hetzblättern zu veröffentlichen. Hier ein kleiner Auszug aus der Zeitung Muslim-Markt: Die entsetzliche Gräueltat des zionistischen Regimes in Gaza, bei dem Hunderte unschuldiger Männer, Frauen und Kinder massakriert wurden, hat den Vorhang der Täuschung vor dem blutrünstigen Wesen der zionistischen Wölfe weggerissen und verdeutlicht die Schuldhaftigkeit angesichts der Anwesenheit dieser feindseligen Glaubensgegner im Herzen der Länder der islamischen Weltgemeinschaft (Umma).

Antisemithismus, Menschenhass und Fremdenfeindlichkeit scheinen in Deutschland heute völlig salonreif geworden zu sein…… Sie dürfen lediglich nicht deutsch sein und schon ist alles in bester Ordnung und Sie dürfen sich alles erlauben!

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Written by Pantau

Comments

Leave a Reply
  1. Hallo,
    um gegen den unverhältnismäßigen und brutalen Krieg der Israelis zu demonstrieren muß man durchaus kein “Ausländer” sein. Auch als, geschichtsbewußter und ansonsten durchaus liberal gesinnter Deutscher kann( und sollte) man dies tun und sich nicht unter dem ewigen Vorwand des Antisemitismus mundtot machen lassen.

  2. Da hast Du vollkommen Recht aber eines sollte dabei immer wieder zu denken geben, nämlich nicht die Tatsache dass auch wir Deutschen durchaus gegen solches Unrecht demonstrieren können, sondern dass dieser islamische Mob hier in einem Gastland zu Mord, Totschlag und so weiter aufruft. Mit anderen Worten also genau die Kulturschicht die ohnehin bereits die meissten Probleme in Europa verursacht und genau da ist der Punkt wo man sagen muss: “STOP Freunde ! oder verpisst Euch nach Hause!”

    Hat übrigens schon einmal jemand diese Moslems und wie sie alle heissen irgendwo für Frieden im Grossaufgebot demonstrieren sehen ? Frieden in Gaza usw ? Merkt ihr was ?

Leave a Reply

Loading…

0

Comments

0 comments

CDU Politiker will Fahranfänger per Satellit überwachen

Vorratsdatenspeicherung – Die Politik “kümmert” sich um Dich !